Englisch

Vorstellung des Fachbereiches Englisch

 

Unser Englisch Fachbereich besteht zur Zeit aus 10 Kolleginnen und Kollegen:

Frau Tramm (Fachleitung), Frau Dombrowski, Frau Gumm, Herr Haberland, Herr Henkel, Herr Kaske, Frau Rathfelder, Frau Sarhan, Herr Schrank und Frau Mohns.

 

Foto (bald) 

 

Wir bieten im 1. Halbjahr der 7. Klasse Englischunterricht binnendifferenziert im Klassenverband an. Ab dem 2. Halbjahr der 7. Klasse findet der Englischunterricht in Kursen statt, den sogenannten Grund- und Erweiterungskursen.

Die Zuordnung der Schülerinnen und Schüler erfolgt auf Grund des Lernverhaltens und der Lernentwicklung.

 

 

Wir arbeiten mit dem Lehrbuch „English G 21“ von Cornelsen. Das moderne Lehrbuch bietet den Schülern viele Möglichkeiten, im Rahmen eines methodisch abwechslungsreichen Unterrichts, die englische Sprache und die Kulturen englischsprachiger Länder kennenzulernen.


Shoppen wie in England – ein Besuch im englischen Supermarkt Broken English
 
Am 31. Mai 2016 unternahm der Englischkurs der Klasse 10a eine Exkursion zum englischen Supermarkt Broken English. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich zuvor intensiv auf den Besuch vorbereitet, um sich vor Ort vollständig auf Englisch verständigen zu können.
Aufgeregt und mit etwas Respekt vor der Herausforderung betraten die Schüler den authentischen kleinen Supermarkt. Die Tochter der Inhaberin Mrs. Carr führte die Besucher durch den rustikalen Shop und beantwortete kompetent alle Fragen in ihrer Muttersprache, sei es zum gewöhnungsbedürftigen Geschmack des Marmite-Aufstriches oder der Notwendigkeit echter tea cosies.
Neugierig erforschten die Zehntklässler jede Ecke des Shops und fanden schnell alle typisch englischen Gegenstände. „Die ganze Zeit richtig Englisch zu sprechen, fanden wir ziemlich schwer, es machte jedoch richtig viel Spaß!“, stellten die Schüler abschließend fest. Den wohl wichtigsten Satz für Touristen konnten sie schon jetzt anwenden: „Could you take a picture of us, please?“
Stolz zogen die Schüler ihr Fazit, denn für sie war die Exkursion ein voller Erfolg: „Die mündliche MSA-Prüfung in Englisch kann kommen – wir sind nun perfekt darauf vorbereitet!“ 

 

 

 

Londonfahrt

 

2015 wurde zum insgesamt fünften Mal die Londonfahrt für den 9. Jahrgang durchgeführt. Insgesamt 18 Schüler nahmen an der Fahrt teil. 

Wie in den Jahren zuvor wurden folgende Aktivitäten durchgeführt:

  • am ersten Tag Besuch des Riesenrades „London Eye“ mit einem tollen Blick über diese tolle Stadt;
  • am zweiten Tag vormittags Besichtigung des Wachwechsels vor dem Buckingham Palace;
  • am Nachmittag des zweiten Tages der Besuch des Tower of London mit der Besichtigung der weltberühmten Kronjuwelen;
  • am Mittwochvormittag Besuch des Wachsfigurenkabinett von Madame Tussaud`s;
  • am Mittwochnachmittag Shopping in der Oxfordstreet;
  • am Donnerstagvormittag Besuch des Camden Markets.

Neben den Besichtigungen und dem Beobachten dieser pulsierenden Stadt waren die Restaurantbesuche natürlich immer wieder Highlights, weil die Schüler dort essen konnten, was und wie viel sie wollten („All you can eat“).

 

Vor unserer Abfahrt von unserem Hotel fand noch die Siegerehrung unseres Partnerwettkampfes statt; die Schüler mussten wiederum über die vier Tage verteilt mehrere Aufgaben lösen und durften dann je nach Erfolg Preise auswählen.

 

Auf dem Foto sieht man unsere Gruppe kurz vor der Abfahrt vom Hotel.

 

W. Freytag (Reiseleiter)